Ein Film von:



Besetzung:

Peter Schwab (Rolle: Heinrich)
Donnerstag, den 20. April 2006 um 14:04 Uhr

Peter SchwabVita:

…absolvierte eine Ausbildung an der „Akademie für Musik und darstellende Kunst Mozarteum“ in Salzburg. Der im Jahr 1941 geborene Peter Schwab spielte bereits am Stadttheater Bochum, Nationaltheater Mannheim und im Schauspielhaus Köln. Er unterrichtet mit großer Begeisterung Schauspielführung am „Theater der Keller“ in Köln. Neben seinen Rollen im Theater spielte er bereits in vielen TV Filmen und Serien mit. Dazu zählen die Serien Tatort, SK Kölsch, Alarm für Cobra 11, Lindenstraße u.a.

Rollenbeschreibung:

Der 69-jährige, fröhliche und agile Rentner, der seit einem Autounfall gehbehindert und daher auf fremde Hilfe im Haushalt angewiesen ist, wohnt alleine in einem kleinen 2- Zimmer Appartement mit Balkon. Aufrichtig und warmherzig  hat er für jeden Menschen ein offenes Ohr und steht bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Trotz seines Alters findet er im Besonderen zu jungen Menschen regen Kontakt und gibt seine Lebenserfahrung  an diese weiter. Mit Begeisterung sammelt er Schallplatten und Bücher aus vergangenen Zeiten, die er penibel hegt und pflegt. Heinrich wird besonders wegen seines Einfühlungsvermögens und seiner Ruhe gerade in schwierigen Situationen geschätzt.