Ein Film von:



Besetzung:

Benjamin Simon (Rolle: Sven)
Donnerstag, den 20. April 2006 um 14:04 Uhr

Benjamin SimonVita:

… stand bereits im Jahr 2001 als Finalist des bundesweiten Contests „Gesicht 2001“ auf der Bühne. Der begeisterte Sportler agierte weiterhin in den Kurzfilmen „Killers“ (2004), „Homeboy“ (2006), „Elfmeter“ (2006) und dem Dokumentarfilm „Hit the floor“. Im Jahr 2005 zeigte er sein Talent bei Moderationen für „Chapeau Claque“ und „Höffmann Reisen“ und begeisterte auch als Theaterschauspieler in „Crazy“ (2004), „Der Himmel ist weiß“ (2004), „Marius“ (2005) und „Die Glasmenagerie“ (2006). Als Fotomodell posierte er für das Fotoatelier „Brinkforth“ sowie für verschiedene Designer und präsentierte als Laufsteg-Model die Abschlusskollektionen der Modeschule Düsseldorf. Derzeit befindet sich Benjamin Simon in der Ausbildung zum Schauspieler an der Theaterakademie in Köln.

Rollenbeschreibung:

Den 23-jährigen Sven verbindet eine lange und intensive Freundschaft mit Dennis. Noch während der Schulzeit zieht er mit Dennis und dessen Freundin Kerstin, zu der er ein sehr gutes freundschaftliches Verhältnis aufgebaut hat, zusammen in eine Wohngemeinschaft. Als netter, ordnungsbewusster und hilfsbereiter Mensch wird er von vielen Leuten um freundschaftlichen Rat gebeten, mit eigenen Problemen aber meist allein gelassen. Von seiner Familie gut behütet, agiert Sven, nun auf sich allein gestellt, sehr naiv.